La version de votre navigateur est obsolète. Nous vous recommandons vivement d'actualiser votre navigateur vers la dernière version.

ERFA-Tagung

Pflicht-Kurse zu besuchen

Jeder Betrieb bezeichnet eine KOPAS (Kontaktperson Arbeitssicherheit/ vormals SIBE) und meldet diese mit der Anmeldung zur Branchenlösung 55 bzw. mit der Kursanmeldung, der zuständigen Geschäftsstelle.

Die der Branchenlösung 55 angeschlossenen Betriebe werden zum Besuch der ERFA-Tagung alle 2 Jahren aufgeboten.

 

ERFA-Kurs, nur für ausgebildete KOPAS

Die KOPAS müssen alle 2 Jahre einen halbtägigen ERFA-Kurs besuchen. Bei diesen Tagungen wird ein zentrales Thema vorgestellt und diskutiert. Zusätzlich wird ein Teil des Kurses für Austauschgespräche über alltägliche Erfahrungen eingeplant.

 

Dauer : 1/2 Tag (alle 2 Jahre)

ERFA-Tagung

Die nächsten Ausbildungen werden im 2019 stattfinden.

(Die Daten werden spätestens anfangs Jahr publiziert).